Caro Cult

    Caro Cult

    Darsteller
    Über
    • Geburtstag 27. Juni 1994
    • Geburtsort Hannover, Deutschland
    Biographie

    Caro Cult wuchs in der Nähe von Hannover auf. Sie besuchte zuerst eine Schule in Isernhagen, bis sie als 14-Jährige mit ihren Eltern nach Bad Nenndorf zog und dort aufs Gymnasium ging. Sie besuchte eine freie Schauspielschule für Kinder und Jugendliche. 2012 brach sie ihre Schulausbildung ab, um nach Berlin zu ziehen und ihrer Künstlerkarriere zu folgen. Sie drehte erste Musikvideos und Kurzfilme sowie den Independent-Film Teens on Age mit Henning Gronkowski und wurde die Muse des Starfotografen Oliver Rath. Daraus entstand eine jahrelange Zusammenarbeit und Freundschaft. Außerdem zierte sie sein Buchcover Berlin Bohème, womit sie erstmals die Aufmerksamkeit der internationalen Künstlerszene erlangte. Es folgten erste Nebenrollen in Filmproduktionen wie Fucking Berlin, Gut zu Vögeln, LOMO – The Language of Many Others, Fikkefuchs sowie Mini-Serien-Hauptrollen in Wait for Me und Smell the Spell der französischen Regisseure Michel Reilhac und Stephane Barbato. Smell the Spell wurde auf den Internationale Filmfestspiele von Cannes gezeigt. 2016 übernahm sie ihre erste große Hauptrolle in High Society der Regisseurin und Drehbuchautorin Anika Decker, was ihr 2017 zum Durchbruch im deutschen Kino verhalf. Im gleichen Jahr spielte sie weitere Hauptrollen in dem Thriller Justice, der Kiffer-Komödie Fette Kumpelz und einem Piloten der Serie White Wedding, welche zunächst als Spielfilm entwickelt wurde. Außerdem drehte sie die beiden Kurzfilme Penrose und Das Kleid. 2018 wurde sie für die deutsch/internationale Serie Babylon Berlin gecastet und erhielt eine Ensemble-Rolle.