Markus Dietrich

    Regie
    Über
    • Geburtstag 1. Januar 1979
    • Geburtsort Strausberg, Germany
    Biographie

    1979 in Strausberg bei Berlin geboren. Nach dem Abitur begann er sein Studium der Theaterwissenschaften an der FU Berlin und wurde in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Von 2002 bis 2007 studierte er an der Bauhaus-Universität Weimar und belegte u.a. Kurse bei DEFA-Regisseur Günter Reisch und Gordian Maugg. Markus Dietrich absolvierte 2005 das Weiterbildungsprogramms TP2 Talent Pool und war 2006 Teilnehmer beim Moonstone Mini-Lab im Bereich Drehbuchcoaching. Markus Dietrich nahm 2008 am Berlinale Talent Campus und 2009 an der Zürich Master Class teil. Von 2009 bis 2011 war er Regisseur am Thalia Theater Halle. Unter seiner Regie entstanden dort u.a. mehrere Kinderkrimis. 2012 drehte er mit dem Kinderfilm „Sputnik“ sein Kinodebüt, das 2014 in der Kategorie Bester Kinderfilm für den Deutschen Filmpreis nominiert war. Ab 2013 folgten diverse Folgen der Kinderserie „Schloss Einstein“. 2016 entstand die Märchenverfilmung „Prinz Himmelblau und Fee Lupine“ für die ARD-Märchenfilmreihe. Sein aktuelles Kinderfilmprojekt heißt „Die Unsichtbaren“ (AT), das 2017 realisiert wird.

    Regie durch Markus Dietrich

    Kein Filme gefunden