Thomasin McKenzie Thomasin McKenzie

    Thomasin McKenzie

    Darsteller
    Über
    • Geburtstag 1. Juli 2000
    • Geburtsort Wellington, New Zealand
    Biographie

    Thomasin McKenzie (* 26. Juli 2000 in Wellington) ist eine neuseeländische Schauspielerin. In dem 2012 veröffentlichten Filmdrama Existence von Juliet Bergh erhielt McKenzie ihre erste Filmrolle. Im Jahr 2015 erhielt McKenzie in der neuseeländischen Soap Shortland Street ihre erste Fernsehrolle und spielte darin Pixie Hannah. Ihre erste Hauptrolle in einem Film erhielt sie 2018 an der Seite von Ben Foster in Leave No Trace von Debra Granik. Ben Foster spielt im Film ihren Vater. Hiernach erhielt sie Rollen als Philippa von England in dem Filmdrama The King von David Michôd sowie als verfolgte Jüdin im Nationalsozialismus in der Tragikomödie Jojo Rabbit von Taika Waititi. Quelle: Wikipedia