Das Licht

Die syrische Immigrantin Farrah (Tala al Deen) findet eine Anstellung als Haushälterin bei der zerrütteten Familie Engels in Berlin. Ihr Einfluss auf das Leben der Eltern Tim (Lars Eidinger) und Milena (Nicolette Krebitz) und der drei Kinder Frieda (Elke Biesendorfer), Jon (Julius Gause) und Dio (Elyas Eldridge) ist so stark, dass sie unweigerlich dazu gebracht werden, wieder zueinanderzufinden. Doch als Farrah der Familie ihr eigenes dunkles Schicksal offenbart, wird alles auf den Kopf gestellt. Die Familie wird mit den Konsequenzen ihrer Handlungen konfrontiert und muss sich mit den eigenen Geheimnissen auseinandersetzen. Inmitten der Krise erkennen sie, dass sie nur gemeinsam stark sein können.
Nach sieben Jahren und vier Staffeln mit der TV-Serie „Babylon Berlin“ hat Autor und Regisseur Tom Tykwer mit DAS LICHT wieder einen Film für die große Leinwand gedreht.

Vorstellungen

Leider gibt es keine Kinos.