Der Englische Patient

    160min Drama FSK12
    Inhalt
    Italien in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges: Auf der kanadischen Lazarettschwester Hana scheint ein mysteriöser Fluch zu liegen - jeder, der der zierlichen jungen Frau nahe steht, stirbt binnen kürzester Zeit.
    So wird ihr Verlobter, Captain der 3. kanadischen Füsiliere, auf dem Schlachtfeld tödlich verwundet; ihre Kollegin und Freundin Jan stirbt kurze Zeit später, als ihr Jeep auf eine Mine fährt. Darum ist es Hana recht, als sie den von ihr begleiteten Lazarett-Konvoi nach Florenz verlässt, um sich um einen nicht transportfähigen Patienten zu kümmern. Der englische Patient, wie er genannt wird, ist durch schwere Brandwunden entstellt und hat sein Gedächtnis verloren. Hana richtet sich mit ihm in einem verlassenen Bergkloster ein, in das sich bald Caravaggio, ein von Hanas besorgter Freundin gesandter Herumtreiber, und der indische Leutnant Kip Singh verirren, der in Diensten der britischen Armee Bomben und Minen in der Umgebung entschärft. Durch Morphinspritzen von seinen Schmerzen befreit beginnt Der englische Patient bald das Geheimnis seiner Identität zu lüften, da er durch einzelne Seiten eines von ihm mit persönlichen Anmerkungen und Zeichnungen gespickten Herodot-Buchs Einzelheiten seiner Erinnerung zurückgewinnt, und den dreien seine Lebensgeschichte anzuvertrauen.
    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 160 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 12
    • Erscheinungsdatum 1. Januar 1996
    • Produktion United Kingdom, United States 1996
    • Genre