Der kleine Nick macht Ferien
    Der kleine Nick macht Ferien
    6.2 / 10

    Der kleine Nick macht Ferien

    97min Komödie, Familienfilm FSK0
    Galerie
    Inhalt

    Endlich große Ferien - und zu allem Überfluss geht es diesmal auch ans Meer anstatt in die Berge, wie in allen anderen Jahren zuvor. Nick ist wahnsinnig aufgeregt, aber schon die Hinfahrt artet schon beinahe zum Fiasko aus, denn die ganze Familie steckt stundenlang im Stau. Als sie dann aber endlich am Ziel sind, haben sich zumindest für Nick die Strapazen gelohnt: So viel gibt es zu erkunden und auch neue Freunde sind schnell gefunden. Bis dann Isabelle auftaucht und sich wie eine Klette an ihn hängt... (v.f.)

    Schuld sind andere Urlauber wie der italienische Filmproduzent, der sich an Mama (Valérie Lemercier) ranmacht, oder die deutsche Nudistin, der Papa (Kad Merad) so langsam verfällt. Doch am schlimmsten ist Isabelle (Erja Malatier). Das kleine Mädchen mit den Zöpfen und dem starren Blick folgt Nick überall hin, dabei hat er sein Herz doch längst an seine Freundin aus der Nachbarschaft in Paris verschenkt. Der misslichen Lage kann nur auf einem Weg entkommen werden: Isabell und ihre ganze Familie müssen weg! Also trommelt der kleine Nick kurzerhand seine im Urlaub gewonnenen Freunde zusammen, um den Störenfrieden so lange Streiche zu spielen, bis die freiwillig abreisen.

    Filminfos