Einer nach dem anderen
    Einer nach dem anderen

    Einer nach dem anderen

    116min Drama, Komödie FSK16
    Galerie
    Inhalt

    Sie kannten ihn als verantwortungsbewusst: Nils, Bürger des Jahres und weltbester Schneeräumer im Ort, gehört nicht zu denen, die auf halbem Weg beginnen, nachlässig zu werden. Ebenso gründlich wie seine Schaufel sich ihren Weg durch Eis und Schnee bahnte, bricht Nils in die dichten Reihen der Drogenmafia ein, nachdem sein Sohn bei einer Abrechnung einer Verwechslung zum Opfer fiel. Nils? Art, gründlich aufzuräumen ist so verheerend wie eine Lawine, die alles mit sich reißt. (v.f.)

    Todesursache: eine Überdosis Heroin. Nils kann und will diese Erklärung nicht wahrhaben. Der Polizei misstraut er, deshalb stellt er eigene Nachforschungen an und findet so heraus, dass sein Spross bei einem einmaligen Coup als Drogenkurier zwischen die Fronten geraten war. Wutentbrannt beginnt Nils einen Rachefeldzug gegen das Drogenkartell. Als er einmal angefangen hat, sich die Hände schmutzig zu machen, fällt schnell der Name des mutmaßlichen Strippenziehers. So macht sich der Kleinstädter also auf, Kingpin "Der Graf" (Pal Sverre Valheim Hagen) zu töten...

    Filminfos