Einmal bitte alles
    Einmal bitte alles

    Einmal bitte alles

    84min Komödie FSK12
    Galerie
    Inhalt

    Was läuft bloß falsch im Leben von Isi? Kaum hat sie ihr Diplom in der Tasche, ist auf einmal Schluss mit lustig. Während sie noch dem ungebundenen Studentenleben hinterhertrauert, werden alle ihre Freunde scheinbar von heute auf morgen grundsolide - und glücklich. Sie ergattern tolle Jobs und finden den Partner fürs Leben, sodass Isi sich ohne ihre Mitbewohnerin und beste Freundin Lotte langsam, aber sicher, wie ein Alien vorkäme. Doch dann erwischt es auch Lotte, die plötzlich mit Partner und Job scheinbar auch völlig neue Werte pflegt. (vf)

    Nur um Isi macht das Glück scheinbar einen Bogen. Mit dem Diplom in der einen und einem Drink in der anderen Hand steckt sie irgendwo an diesem sonderbaren Ort zwischen Uni und echtem Leben fest. Einzig ihre Mitbewohnerin und beste Freundin Lotte (Jytte-Merle Böhrnsen) ist eine rettende Insel im Meer der grassierenden Vernunft. Doch plötzlich hat auch Lotte einen richtigen Job, verliebt sich in ihren Kollegen und trinkt lieber veganen Wein vom Frankengut als den billigen vom Discounter. Und zu allem Über?uss wird sie auch noch schwanger. Ganz anders Isis Leben, das dagegen rückwärts läuft: Sie zieht wieder in die Gammel-WG des erfolglosen Musikers Klausi (Maximilian Schafroth) und eigenwilligen Medizinstudenten Daniel (Patrick Güldenberg). Spätestens hier wird Isi klar: Sie muss einen Weg ?nden, um endlich in ihrem Leben anzukommen.

    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 84 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 12
    • Erscheinungsdatum 1. Februar 2017
    • Produktion Germany 2017
    • Genre