Filmplakat von Ewige jugend

Ewige jugend

124 min | Drama | FSK 0
Tickets
Szene %1 aus %Ewige jugend
Szene %2 aus %Ewige jugend
Szene %3 aus %Ewige jugend
Szene %4 aus %Ewige jugend
Szene %5 aus %Ewige jugend
Szene %6 aus %Ewige jugend
Szene %7 aus %Ewige jugend
Szene %8 aus %Ewige jugend
Szene %9 aus %Ewige jugend
Szene %10 aus %Ewige jugend
Fred Ballinger, Star-Komponist im Ruhestand, genießt seinen Wellness-Urlaub im Luxus-SPA, bei dem ihm seine Tochter und Managerin Lena sowie sein bester Freund, der umtriebige Regisseur Mick, Gesellschaft leisten. Doch als ein Abgesandter des Buckingham-Palastes auftaucht, der eine Bitte der Queen überbringt, ist es mit der gesegneten Ruhe endgültig vorbei. Die Königin hat es sich in den Kopf gesetzt, Fred nach London zu verfrachten, wo er seine Komposition "Simple Songs" dirigieren soll. Und neben dem hartnäckigen Bittsteller sorgen auch der neue Film seines Freundes und die Eskapaden von Lenas Ehemann für viel Wirbel. (v.f.)
Als Yaki, der beim Militär seinen Dienst absolviert, für seinen Urlaub nach Hause zurückkehrt, schmiedet er mit Shaul einen Plan: Sie wollen den sozialen Abstieg der Familie um jeden Preis verhindern. Unter Androhung von Waffengewalt entführen sie eine Mitschülerin von Shaul, um Lösegeld zu erpressen. Zunächst läuft alles planmäßig, doch dann tun sich weitere Probleme vor den beiden Heranwachsenden auf, die nicht allesamt mit Waffengewalt und Erpressung zu lösen sind.

Vorstellungen

Leider gibt es keine Kinos.