Szene aus Fieber
Filmplakat von Fieber

Fieber

81 min | Drama | FSK 12
Tickets
Für Franzi sind die Fotos ihres Vaters ein Mysterium. Ganze Tage und Nächte verbringt sie mit dem Betrachten der Bilder, die ihr einen Teil der Geschichte ihres Vaters, der Söldner bei der Fremdenlegion war, erzählen. Vieles davon lässt sie nie wieder los. Jahre später, mittlerweile erwachsen und als erfolgreiche Fotografin tätig, macht sich Franzi auf den Weg nach Novi Sad, um dort nach ihrer verschollenen Halbschwester zu suchen. Auf ihrer Reise durch Serbien beginnt sie, die Puzzleteile ihrer Erinnerung mit den aktuellen Eindrücken zusammenzulegen. (v.f.)
Franzi leidet unter ihren Eltern, vor allem der nervenkranke, rigide, unberechenbaren Vater ist anstrengend. Mit Hilfe der Bilder flüchtet sich das Mädchen in Fantasien und baut sich eine Gedankenwelt auf, in der Albtraum und Reales, Kriegshorror und Schönheit ineinanderfließen. Jahrzehnte später ist Franziska (Eva Mattes) eine erfolgreiche Fotografin und geht auf eine Spurensuche, um die Kriegsgeschichte des Vaters aufzuarbeiten, in dessen Schatten sie noch immer steht. Die Reise wird Franziska verändern...