Szene aus Fremde Haut
Filmplakat von Fremde Haut

Fremde Haut

100 min | Drama
Szene %1 aus %Fremde Haut
Nachdem ihr Verhältnis mit einer Frau entdeckt wurde, droht der Iranerin Fariba in ihrer Heimat die Todesstrafe. Sie flüchtet nach Deutschland, aber ihr Asylantrag wird abgelehnt. Als sich ein iranischer Mitinsasse umbringt, nimmt sie dessen Identität an. Als Siamak Mustafai kommt sie in die schwäbische Provinz. (aga)