Hin und Weg
    Hin und Weg

    Hin und Weg

    95min| Drama, Komödie |FSK 12

    Galerie
    Inhalt

    Seit Jahren fahren Hannes und seine Frau Kiki einmal im Jahr zusammen mit ihren besten Freunden gemeinsam mit dem Fahrrad in den Urlaub. Diesmal ist es an dem Ehepaar, das Reiseziel zu bestimmen, und - völlig überraschend - entscheiden sie sich für Belgien. Dieser Entschluss sorgt zunächst für reichlich Gemecker in der Clique, denn keiner versteht, was sie ausgerechnet in diesem langweiligen Land sollen. Erst als Hannes ihnen von seiner schweren unheilbaren Krankheit erzählt, wissen die Freunde, dass sie die letzte Tour vor sich haben. Es wird die schönste, ausgelassenste und gleichzeitig traurigste Fahrt ihres Lebens. (v.f.)

    In diesem Jahr ist Hannes an der Reihe und wählt Belgien aus, was keine große Begeisterung bei den anderen Radlern hervorruft. Allerdings offenbart er ihnen erst nach einiger Zeit den Grund für seine Wahl: Aufgrund einer unheilbaren Nervenkrankheit und der in Sachen Sterbehilfe liberaleren Gesetzgebung im Nachbarland will er diese Radtour zu seiner letzten Reise überhaupt werden lassen. Die Freunde sind geschockt, können Hannes jedoch nicht umstimmen. So macht sich die Gruppe auf den Weg ¿ und erfährt viel über den Wert des Lebens...

    Filminfos