Empörung
    Empörung

    Empörung

    111 min
    Drama, Lovestory
    FSK 12
    Galerie
    Inhalt
    Marcus Messner (Logan Lerman) ist jung und fleißig: Er bekommt die Möglichkeit, an einem College zu studieren, kann sich den Sorgen seiner Eltern entziehen und muss nun vor allem nicht dem koscheren Metzgergewerbe seines Vaters nachgehen. In Winesburg, Ohio, will er unbedingt der Beste sein... Aber nicht nur verstört ihn die verführerische Olivia (Sarah Gadon) zutiefst, auch die Konfrontation mit dem erzkonservativen Dekan Caudwell (Tracy Letts), mit dem er sich höchst philosophische, aber gleichzeitig gnadenlose Rededuelle liefert, lässt ihn wider Willen zum Rebellen werden. (Quelle: Verleih)
    Der jüdische Metzgersohn Marcus Messner (Logan Lerman) zieht 1951 für ein College-Studium weg aus dem lebhaften New Jersey, weg von seinen Eltern (Linda Emond, Danny Burstein). Doch bei seinem Umzug ins beschauliche Ohio geht es nicht nur um Abnablung, sondern vor allem darum, sich der Einberufung in den Koreakrieg zu entziehen. An seiner neuen Bildungsstätte hat Marcus mit allerlei Sticheleien zu kämpfen, fühlt sich fremd und intellektuell missverstanden. Andererseits lernt der begabte junge Mann aber auch die schöne Olivia Hutton (Sarah Gadon) kennen, in die er sich sofort Hals über Kopf verliebt und die das neue Leben im Mittleren Westen der USA etwas erträglicher macht. Schließlich werden Marcus‘ Zukunftspläne jedoch durch seine bedingungslose Liebe und die regelmäßigen Konflikte mit Dekan Hawes Caudwell (Tracy Letts) gefährdet…
    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 111 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 12
    • Erscheinungsdatum 16. Februar 2017
    • Produktion China, United States 2017
    • Genre