Filmplakat von Luise

Luise

95 min | Drama | FSK 16
Tickets
Szene %1 aus %Luise
Szene %2 aus %Luise
Szene %3 aus %Luise
Szene %4 aus %Luise
Szene %5 aus %Luise
Szene %6 aus %Luise
Szene %7 aus %Luise
Szene %8 aus %Luise
Oktober 1918 im Elsass, kurz vor Ende des ersten Weltkriegs. Die fromme Bäuerin Luise lebt alleine auf einem abgeschiedenen Bauernhof in der Nähe der französischen Grenze. Eines Morgens steht Hélène in ihrer Küche, eine junge Französin auf der Flucht vor einem deutschen Soldaten. Kurz darauf erscheint auch Hélènes verletzter Verfolger Hermann, der selbst wie ein Getriebener scheint. Luise versorgt die Wunden des Soldaten und entscheidet sich, beiden Unterschlupf zu gewähren. Doch während sich die beiden Frauen in den nächsten Tagen anfreunden und immer näher kommen, reagiert Hermann zunehmend gereizter. Er will Luise mit allen Mitteln für sich gewinnen.
Inspiriert von D.H. Lawrences Novelle „Der Fuchs“ (1923) bringt Regisseur Matthias Luthardt („Pingpong“) drei Menschen in einer moralischen Grenzsituation und einem eng begrenzten Raum zusammen. Vor dem Hintergrund eines schier endlosen, von Männern geführten Krieges entwickelt sich „Luise“ zu einem präzise inszenierten und beeindruckend gespielten Überlebenskampf und einem berührenden Film über weibliche Selbstbestimmung und eine erwachende Liebe.
  • RegieMatthias Luthardt
  • ProduktionsländerDeutschland
  • Produktionsjahr2023
  • Dauer95 Minuten
  • GenreDrama
  • AltersfreigabeFSK 16
  • IMDb Rating6.9/10 (30) Stimmen

Vorstellungen

Leider gibt es keine Kinos.