Michael Kohlhaas
    Michael Kohlhaas

    Michael Kohlhaas

    121min Drama, Historie FSK12
    Galerie
    Inhalt

    Was soll man tun, wenn man Opfer eines Unrechts geworden ist? Schweigen und es hinnehmen oder dagegen ankämpfen - wenn es sein muss, mit allen Mitteln? Für Michael Kohlhaas ist die Frage schnell beantwortet. Als dem Pferdehändler im Frankreich des 16. Jahrhunderts durch die Hand eines Adligen ein Unrecht widerfährt, stellt er eine Armee zusammen und begibt sich auf einen plündernden Rachefeldzug durch die Städte, um zu seinem Recht zu kommen. (j.b.)

    Ohne rechtliche Grundlage wird ein Passierschein von ihm gefordert, den der ahnungslose Händler natürlich nicht mit sich hat. Um die Grenze dennoch passieren zu können, hinterlässt Kohlhaas zwei gesunde und stattliche Rappen als Pfand. Doch als er Tage nach Ende des Markts seine Tiere wieder abholen möchte, befinden die sich in einem fürchterlichen und kränklichen Zustand. Kohlhaas verlangt es nach Wiedergutmachung und als seine Klage bei Gericht keinen Erfolg zeigt und seine Frau bei einem Gerechtigkeitsgesuch bei der Prinzessin tödlich verletzt wird, schwört Michael Kohlhaas blutige Rache. Mit wenigen Getreuen begibt er sich auf einen unerbittlichen Feldzug gegen die ungerechte Obrigkeit.

    Filminfos