Szene aus Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan
Filmplakat von Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan

Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan

88 min | Drama, Komödie, Thriller
Szene %1 aus %Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan
Der geistig eingeschränkte Andreas Brose, in Schwanitz besser bekannt als "Der Andy von nebenan", ist ein Baum von einem Mann und handwerklich begabt. So repariert er Haukes kaputten Bootsmotor und hilft Hannah beim Renovieren ihres neuen Hauses. Andys Geist, sein Herz und Instinkt sind allerdings eher die eines Kindes. Als Andy seinen geliebten Ziehvater Cem Brose tot auffindet, gerät er aufgrund einer Zeugenaussage unter Mordverdacht. Hauke und Hannah ermitteln, dass der alte Mann einstmals Schatzsucher gewesen ist. Hängt der Mord möglicherweise mit einem geraubten Diamanten zusammen, der im Besitz des Abenteurers war? Während die Ermittlungen laufen, gibt es ein zweites Todesopfer zu beklagen und dann ist Andy plötzlich verschwunden.