Papillon
    Papillon

    Papillon

    144min| Drama, Krimi |FSK 12

    Galerie
    Inhalt

    Der Kleinkriminelle Henri Charriere, der "Papillon" genannt wird, wird wegen Mordes zu lebenslanger Zwangsarbeit in einer Strafkolonie in Französisch-Guyana verurteilt. Aus diesem Gefängnis auf einer Insel ist der Ausbruch absolut unmöglich. Doch Papillon und sein neuer Freund, der Geldfälscher Louis Dega planen eine spektakuläre Flucht.

    Mit der Neuinterpretation des Film- und Romanklassikers PAPILLON von Regisseur Michael Noer kommt am 26. Juli 2018 die unglaubliche Lebensgeschichte des Henri „Papillon“ Charrière erneut auf die große Leinwand. PAPILLON ist eine zeitlose Geschichte über die existentielle Kraft der Freundschaft, von Vertrauen, Hoffnung und dem unerschütterlichen Lebenswillen unter extremsten Bedingungen. In den Hauptrollen des eindrucksvollen Fluchtdramas spielen die US-Stars Charlie Hunnam und Rami Malek. Basierend auf den autobiografischen Romanen „Papillon“ und „Branco“ von Henri Charrière und dem Drehbuch von „Papillon“ von Dalton Trumbo und Lorenzo Semple Jr. aus dem Jahr 1973 inszeniert Regisseur Michael Noer („R“, „Der Nordwesten“) eine Neuauflage des Filmklassikers. In den Hauptrollen sind Charlie Hunnam („King Arthur“, „Die versunkene Stadt Z“) als Papillon und Rami Malek („Nachts im Museum 1-3“, „Mr. Robot“) als Louis Dega zu sehen. In weiteren Rollen spielen Roland Møller („Unter dem Sand“, „Atomic Blonde“), Yorick Van Wageningen („Verblendung“), Tommy Flanagan („Guardians of the Galaxy Vol. 2“) und Eve Hewson („Bridge of Spies: Der Unterhändler“).

    Filminfos