Philomena
    Philomena

    Philomena

    98min Drama FSK6
    Galerie
    Inhalt

    Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seit Philomena als junge Frau im streng konservativen Irland der 1950er Jahre einen unehelichen Sohn auf die Welt brachte. Dieser wurde ihr gleich nach der Geburt weggenommen, zur Adoption freigegeben, danach hat sie ihn nie wiedergesehen. In all der Zeit hat sie jedoch nie aufgehört, an ihr Kind zu denken und davon zu träumen, es eines Tages vielleicht wiederzusehen. Und nun, 50 Jahre später, macht sie sich endlich auf die Suche nach ihm. (j.b.)

    Die Tochter lernt auf einer Party wiederum den ehemaligen Journalisten Martin Sixsmith (Steve Coogan) kennen, der aufgrund seiner von Depression gefolgten Arbeitslosigkeit plant, ein Buch zu schreiben. Von Philomenas (Judi Dench) Geschichte will er zunächst jedoch nichts wissen, trifft sich dann aber doch mit ihr. Sie schildert ihm die Ereignisse, die nunmehr ein halbes Jahrhundert zurückliegen - und er ist gerührt. Zuerst begeben sich die beiden in das Kloster, wo sie keinerlei dienliche Hinweise erhalten, bekommen im örtlichen Pub dann allerdings eine Information, die alles verändert und sie auf ihrer Suche nach Anthony, Philomenas Sohn, in die USA führt...

    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 98 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 6
    • Erscheinungsdatum 27. Februar 2014
    • Produktion United Kingdom 2014
    • Genre