Rock the Kasbah
    Rock the Kasbah

    Rock the Kasbah

    100min Komödie, Musik FSK12
    Galerie
    Inhalt

    Rock-Manager Richie Lanz (Bill Murray) hat schon bessere Tage gesehen. Eine Afghanistan-Tournee mit seiner neusten Entdeckung Ronnie (Zooey Deschanel) soll ihn wieder ganz nach vorne bringen. Doch kaum sind die beiden im chaotischen Kabul eingetroffen, steht Richie plötzlich ohne seine Sängerin, Geld und Papiere da. Mit Hilfe des Söldners Bombay-Brian (Bruce Willis), der verführerischen Hure Merci (Kate Hudson) und zwei windigen Waffenhändlern (Scott Caan, Danny McBride) lässt sich Richie auf ein riskantes Geschäft ein, um Geld für seine Rückreise aufzutreiben. Dabei entdeckt er im tiefsten afghanischen Hinterland eine junge Einheimische mit phänomenaler Stimme. Richie weiß, was zu tun ist, er muss dieses Mädchen zum Star machen. Doch das sieht ihr Vater, das Dorf und letztendlich das ganze Land irgendwie anders...

    Nur kurze Zeit später findet sich Lanz in Kabul gestrandet wieder – als seine Klientin nämlich kalte Füße bekommen und ihn ohne Pass und Geld vor Ort zurückgelassen hat. Sie hat sich vom Söldner Bombay Brian außer Landes schmuggeln lassen, den jedoch nur zur Hälfte bezahlt – die andere Hälfte fordert der Fluchthelfer nun von Richie. Für den könnte sich die Geschichte aber trotz der miesen Lage als Glücksfall erweisen. Schließlich ist er nicht nur der faszinierenden Prostituierten Merci (Kate Hudson) begegnet, sondern auch einer jungen Frau mit unglaublicher Stimme: Salima (Leem Lubany). Zusammen machen sich Richie und Salima auf den Weg, um an der Talent-Show „Afghan Star“ teilzunehmen, Afghanistans Äquivalent zu „American Idol“…

    Filminfos