Filmplakat von Roméo et Juliette

Roméo et Juliette

170 min | Opernverfilmung
Schon vor der Premiere galt sie als das absolute Großereignis bei den Salzburger Festspielen 2008. Denn mit seiner Neuinszenierung von "Roméo et Juliette" hatte der amerikanische Musical-Regisseur Bartlett Sher die größten Erwartungen geweckt. In einer mitreißenden Inszenierung und mit den beeindruckenden Leistungen seiner Sängerinnen und Sänger konnte er diese jedoch sogar noch übertreffen und begeisterte durch eine bemerkenswerte Leidenschaftlichkeit nicht nur das Publikum, sondern ebenso die Kritiker. (j.b.)