Salzburg im Kino 20/21: Beethoven - Fidelio
    Salzburg im Kino 20/21: Beethoven - Fidelio

    Salzburg im Kino 20/21: Beethoven - Fidelio

    90min Musik
    Inhalt
    Beethovens einzige Oper Fidelio fesselt auch das heutige Publikum mit ihrer zeitlosen Thematik, dem ewigen Faszinosum der wahren Liebe. Star-Regisseur Jürgen Flimm inszenierte mit hochkarätigen Sängerinnen und Sängern in den Hauptrollen: Die finnische Sopranistin Camilla Nylund brilliert in der Titelpartie, Tenor Jonas Kaufmann glänzt als ihr Konterpart Florestan. Durch Nikolaus Harnoncourts Dirigat wird diese Inszenierung zum unvergesslichen Musikereignis. Der österreichische Maestro, dessen Interpretationen immer wieder für ihre strukturelle Transparenz und ihre intellektuelle Reflexion gelobt werden, findet einen intensiven emotionalen Zugang zum musikalischen, aber auch zum dramatischen Gehalt dieses Meisterwerks. Während die Oper lange politisch interpretiert und die Aspekte von Unterdrückung und Befreiung herausgestellt wurden, sieht Harnoncourt darin vor allem eines: »Eine Lobeshymne auf die eheliche Liebe.«
    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 90 Minuten
    • Erscheinungsdatum 19. November 2020
    • Produktion Austria
    • Genre