Southpaw
    Southpaw

    Southpaw

    124min Drama, Sport FSK12
    Galerie
    Inhalt

    Nach einem persönlichen Schicksalsschlag scheint auch die Karriere des Boxchampions Billy Hope endgültig vor dem Aus. Der jähzornige, impulsive Weltmeister verliert durch einen unnötigen Streit seine Frau, Mutter ihrer gemeinsamen kleinen Tochter. Ohne Maureens Unterstützung entgleitet Billy im Nu völlig der Boden unter den Füßen: Emotional instabil beherrscht er bald auch den Ring nicht mehr und wird von seinem Manager gefeuert. Doch erst, als er auch noch seine Tochter für immer zu verlieren droht, entschließt sich der vom Leben brutal Ausgeknockte, wieder aufzustehen. Dabei unterstützt ihn der Amateur-Boxtrainer Tick Wills, der Billy den Glauben an sich selbst zurückschenkt. (v.f.)

    Doch dann wirft ihn der tragische Tod seiner Frau Maureen (Rachel McAdams) aus der Bahn. Seine Tage scheinen eine Spirale des Alkohols und der Drogen zu sein, das Sorgerecht für seine Tochter wird ihm entzogen und die Bank nimmt ihm sein Haus weg. Sein Schicksal scheint besiegelt zu sein, als er auf den ehemaligen Boxer Tick (Forest Whitaker) trifft, der ihn unter seine Fittiche nimmt, solange er sich seinem Ethos beugt. Tick schafft es, aus Billy einen neuen Mann zu machen: Im Ring ist er agil, furchteinflößend und geht keine Kompromisse ein; außerhalb dieses ist er nachdenklich, rücksichtsvoll und diszipliniert. Nun will er das Sorgerecht für seine Tochter zurückgewinnen und als Profi-Boxer neue Erfolge feiern. Doch dazu muss er mit seinem größten Gegner ringen: Sich selbst.

    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 124 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 12
    • Erscheinungsdatum 20. August 2015
    • Produktion United States 2015
    • Genre