Filmplakat von Toni Erdmann

Toni Erdmann

162 min | Drama | FSK 12
Tickets
Szene %1 aus %Toni Erdmann
Szene %2 aus %Toni Erdmann
Szene %3 aus %Toni Erdmann
Szene %4 aus %Toni Erdmann
Szene %5 aus %Toni Erdmann
Szene %6 aus %Toni Erdmann
Szene %7 aus %Toni Erdmann
Szene %8 aus %Toni Erdmann
Szene %9 aus %Toni Erdmann
Szene %10 aus %Toni Erdmann
Fast wäre der Überraschungsbesuch, den Musiklehrer und Alt-68er Winfried seiner ehrgeizigen Tochter abstattet, zu einem einzigen Fiasko geworden. Ines steht nämlich kurz vor wichtigen Geschäftsverhandlungen und hat wenig Humor, als ihr Vater plötzlich mit falschen Zähnen und Sonnenbrille bei ihrem Unternehmen auftaucht. Doch um den Schein zu wahren, nimmt sie ihn schließlich mit zu den Geschäftsempfängen, wo Winfried sich unverblümt als Toni Erdmann, angeblicher Coach ihres Chefs, vorstellt und schon bald ungefragt zu allen Themen seinen Senf dazu gibt. (v.f.)
. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist das Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter steil nach oben zu klettern. Vater und Tochter bekommen sich daher nicht oft zu sehen, aber das wird schlagartig anders, als Winfrieds Hund stirbt und er daraufhin beschließt, Ines unangekündigt bei der Arbeit in Bukarest zu besuchen. Wegen seiner Witze und der unterschwelligen Kritik an ihrem Lebensstil kracht es schon bald zwischen den beiden. Und dann verwandelt sich Winfried auch noch in sein alter Ego Toni Erdmann: das Gebiss ist schief, der Anzug schlecht und auf dem Kopf sitzt eine Perücke. Der schräge Vogel behauptet, Personalcoach zu sein, bringt Ines vor ihren Kollegen in einige peinliche Situationen – aber die Verkleidung sorgt auch dafür, dass sie und ihr Vater sich annähern…
  • RegieMaren Ade
  • ProduktionsländerDeutschland
  • Produktionsjahr2016
  • Dauer162 Minuten
  • GenreDrama
  • AltersfreigabeFSK 12
  • IMDb Rating7/10 (38439) Stimmen