Szene aus Trash
Filmplakat von Trash

Trash

113 min | Drama, Komödie, Kurzfilm | FSK 12
Für Raphael und seine Freunde ist das Leben alles andere als leicht. Sie wachsen in einem der Elendsviertel Rios auf, wo sie auf einer Müllkippe hausen, die sie Tag für Tag nach etwas durchforsten, was sie zu Geld machen können. Als der 14-Jährige eines Tages eine Geldbörse findet, ist er so ehrlich, dass er sie bei der Polizei abliefern will. Doch als diese sich unverhältnismäßig für seinen Fund interessiert, wittert Raphael Unrecht. Lieber will er den Besitzer des Portemonnaies selbst ermitteln. Kurz darauf bemerken er und seine Freude allerdings, dass sie von der Polizei gejagt werden... (v.f.)
Diese enthält etwas Geld, einen Lotterieschein, Bilder von einem kleinen Mädchen und einen Schlüssel. Die Polizei bietet den Kids eine Belohnung für das Fundstück an. So merken die Jungs, dass mit den Sachen etwas nicht in Ordnung ist ¿ und sie beschließen, das Portemonnaie nicht auszuhändigen, sondern lieber die Geschichte des Eigentümers José Angelo (Wagner Moura) zu entschlüsseln. Diese Entscheidung bringt Raphael, Gardo und Rato in enorme Gefahr. Ehe sie sich versehen, müssen sie korrupte Polizisten wie den gefährlichen Frederico (Selton Mello) abschütteln. Die einzigen, die ihnen wirklich helfen wollen, sind der Geistliche Juilliard (Martin Sheen) und seine Assistentin Olivia (Rooney Mara), die für mehr Menschlichkeit und Gerechtigkeit in den Slums kämpfen...