Wie auf Erden
    Wie auf Erden

    Wie auf Erden

    135min Drama, Komödie FSK6
    Galerie
    Inhalt

    Nach dem Tod des Dirigenten Daniel Dareus ist in Pfarrer Stigs Kirche erneut die große Leere eingetreten, die der Gottesmann mit reichlich Alkohol zu füllen versucht, während seine Lebensgefährtin, die Country-Sängerin Lena, versucht, sich ein Leben ohne den Vater ihres in Kürze erwarteten Babys aufzubauen. Als ausgerechnet mitten in einem Konzert die Wehen einsetzen, wird Stig unfreiwillig zum Geburtshelfer, weshalb Lena in ihrer Dankbarkeit beschließt, mit einem Konzert seine Kirche wieder mit Leben zu füllen... (v.f.)

    Da kommt ihm in einer kalten Winternacht die Erleuchtung, als ausgerechnet er Lena hilft, ihren Sohn auf die Welt zu bringen: Lena, die zu Daniels Zeit im Chor sang, soll das Werk des Musikers fortführen und die Leitung übernehmen. Ein emotionsgeladenes Jubiläumskonzert ganz im Geiste des leidenschaftlichen Daniel Dareus würde die Kirchenbänke sicher wieder füllen. Lena willigt ein und überfordert mit ihrer ungestümen und lebensfrohen Art gleich so manches Gemeindemitglied. Während der Kirchenrat mit der pflichtbewussten Siv (Ylva Lööf) an der Spitze gegen Lenas unkonventionelle Methoden wettert, sind die musikbegeisterten Kirchengänger von der energiegeladenen Frau angetan – vor allem Axel (Jakob Oftebro) begeistert sich für die neue Chorleiterin…

    Filminfos