Szene aus Yol Arkadasim
Filmplakat von Yol Arkadasim

Yol Arkadasim

115 min | Komödie | FSK 6
Als erfolgloser Arzneimittelvertreter hat Onur, drei Tage vor dem Opferfest, drei wichtige Ziele zu erreichen: Die Familie seiner Freundin in Ayvalik kennenlernen, seinen Job wieder zurückbekommen und diese beiden Ziele, trotz seines Weggefährten Seref, bewältigen. Onur und Seref, die sich über eine App einer Fahrgemeinschaft kennenlernen, verbindet nur ihr gemeinsames Reiseziel. Bei dieser lustigen Abenteuerreise, wird jeder Zuschauer den Unterschied zwischen Traumleben und tatsächlichem Leben hinterfragen. (Quelle: Verleih)
Um diese zwei Ziele zu erreichen, muss er die dritte Aufgabe bewältigen: Überhaupt erst die Fahrt mit seinem Reisegefährten Seref (Ibrahim Büyükak) überstehen, den er über eine Mitfahrer-App kennengelernt hat. Die beiden völlig unterschiedlichen Charaktere scheinen nur durch ihr gemeinsames Reiseziel verbunden zu sein. Doch während des turbulenten Trips entdecken sie, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie sie zunächst dachten, und dass es wichtigere Dinge gibt als ein perfektes Leben nach Plan.