Jason Segel

    Jason Segel

    Darsteller
    Über
    • Geburtstag 18. Januar 1980
    • Geburtsort Los Angeles, California, USA
    Biographie

    Jason Jordan Segel (* 18. Januar 1980 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor. Bekannt wurde er durch die Rolle des Marshall Eriksen in der US-Sitcom How I Met Your Mother. Von 1999 bis 2000 gelang Segel der Durchbruch in der Fox-Fernsehserie Voll daneben, voll im Leben, in der er den kiffenden Nick Andopolis verkörperte. In den Jahren 2001 und 2002 spielte er in sieben von 17 Episoden der Serie American Campus – Reif für die Uni? mit, dabei stellte er den Exfreund von Lizzie Exley, Eric, dar. Von 2005 bis 2014 spielte er in der US-Sitcom How I Met Your Mother des Fernsehsenders CBS die Rolle des Juristen Marshall Eriksen; die Rolle in der überaus erfolgreichen Serie machte ihn international bekannt. Des Weiteren schrieb er das Drehbuch zu Nie wieder Sex mit der Ex und dem Blockbuster Männertrip. Für die Kinofilme Die Muppets und Fast verheiratet schrieb Segel jeweils das Drehbuch und spielte die männliche Hauptrolle. Der von ihm gesungene Song Man or Muppet gewann einen Oscar. Für eine der wenigen ernsten Rollen, seine Hauptrolle in The End of the Tour, erhielt er mehrere Nominierungen für Filmpreise. Quelle: Wikipedia