Paul Dano

    Paul Dano

    Darsteller
    Über
    • Geburtstag 19. Juni 1984
    • Geburtsort New York City, New York, USA
    Biographie

    Paul Franklin Dano (* 19. Juni 1984 in New York City, New York) ist ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Rock-Musiker. Bereits als Zwölfjähriger bekam er kleine Bühnenrollen am Broadway. Seine erste Film-Nebenrolle hatte er im Jahr 2000 in The Newcomers. Im folgenden Jahr wählte ihn Regisseur Michael Cuesta für die Hauptrolle in seinem Filmdrama L.I.E. aus. Für seine Darstellung eines Halbwaisen, dessen Vater im Gefängnis landet und der daraufhin in die Obhut eines Pädophilen gegeben wird, erhielt Dano mehrere Preise und international sehr positive Rezensionen. In den folgenden Jahren hatte er größere Nebenrollen in Hollywoodproduktionen. Besonders bekannt wurden seine Darbietungen in zwei oscarprämierten Filmen, dem Roadmovie Little Miss Sunshine (2006) und There Will Be Blood (2007), für die Dano verschiedene Auszeichnungen erhielt. Ein ähnlich erfolgreiches Jahr für Dano war 2013, als er Rollen in den beiden erfolgreichen Filmen Prisoners und 12 Years a Slave übernahm. Im Januar 2018 stellte Dano im Rahmen des Sundance Film Festivals sein Regiedebüt Wildlife vor. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Schauspieler ist er Leadsänger und -gitarrist der Indie-Rockband Mook. Quelle: Wikipedia