Filmplakat von Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten

Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten

112 min | Drama, Romanze | FSK 0
Tickets
Szene %1 aus %Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten
Szene %2 aus %Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten
Szene %3 aus %Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten
Eilis Lacey ist ganz alleine, als sie in den 1950er Jahren aus Irland fortgeht, um in New York ihr Glück zu machen. Zunächst leidet sie sehr unter Heimweh und dem Gefühl der Fremde, und erst als sie den Italo-Amerikaner Tony kennenlernt, der ihr charmant-unbekümmert den Hof macht, fällt es Eilis viel leichter, sich einzuleben. Doch dann zwingt eine Familientragödie sie zur Rückkehr nach Irland, und plötzlich ist sie sich gar nicht mehr so sicher, wo sie nun wirklich zuhause ist... (v.f.)
Eine Familientragödie zwingt die junge Frau schließlich dazu, nach Irland zurückzukehren, aber nicht, ehe Tony und sie den Bund fürs Leben eingehen. In Irland fühlen sich ihre alten Gefährten von der neuen Eilis vor den Kopf gestoßen, aber bald schon findet sie bei alten und neuen Freunden Trost - insbesondere beim charmanten Jim (Domhnall Gleeson). So sieht sich Eilis schließlich nicht nur vor die Wahl zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Ländern gestellt.