Goodbye Christopher Robin
    Goodbye Christopher Robin

    Goodbye Christopher Robin

    107min Biographie, Historie FSK6
    Galerie
    Inhalt

    "Goodbye Christopher Robin" gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen A.A. Milne (Domhnall Gleeson), dem vielgeliebten Kinderbuch-Autoren, und seinem Sohn Christopher Robin (Will Tilston), dessen Kuscheltiere den Autoren zu den zauberhaften Geschichten um Winnie-the-Pooh inspirierten. Christopher Robin, seine Mutter Daphne (Margot Robbie), seine Nanny Olive (Kelly Macdonald), ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand nach England. Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen... (Quelle: Verleih)

    Da Milne ihm dabei gerne Gesellschaft leistet, wird der Schriftsteller schon bald zu einem neuen Buch inspiriert, in dem Christopher und seine Plüschfreunde im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Das neue Werk wird zu einem riesigen Erfolg. Doch der neue Ruhm hat auch seine Schattenseiten und die kleine Familie inklusive Christophers Nanny Olive (Kelly Macdonald) muss lernen, damit umzugehen…

    Filminfos