Filmplakat von Wer den Wind sät

Wer den Wind sät

125 min | Drama, TV-Film
Szene %1 aus %Wer den Wind sät
Tennessee 1925: Ein aufgeklärter Lehrer, der Darwins Evolutionstheorie lehrt, die eine Verwandtschaft zwischen Menschen und Affen als gegeben ansieht, ruft an seiner neuen Schule religiöse Eiferer auf den Plan, die die biblische Schöpfungsgeschichte verteidigen wollen.
  • RegieDaniel Petrie
  • Dauer125 Minuten
  • GenreDramaTV-Film
  • TMDb Rating6.6/10 (25) Stimmen