Irrational Man
    Irrational Man

    Irrational Man

    94min| Drama, Komödie |FSK 12

    Galerie
    Inhalt

    Abe Lucas ist der schlagkräftige Beweis dafür, dass weder das Studium der großen Gelehrten noch ein prestigeträchtiger Job eine Garantie für das persönliche Glücksempfinden darstellen. Denn der Philosophieprofessor ist absolut am Boden, nichts macht Sinn oder gar Spaß. An seinem neuen Wirkungskreis als Dozent einer Kleinstadt fängt er direkt mit zwei Frauen eine Affäre an: einer einsamen verheirateten Professorin, die darauf hofft, dass er sie aus ihrer Ehe befreit, und mit seiner hoffnungsvollsten Studentin Jill, zu der er bald ein enges Vertrauensverhältnis aufbaut. Als sie beide zufällig das Gespräch eines Fremden aufschnappen, kommt ihnen eine glorreiche Idee - mit weitreichenden Folgen... (v.f.)

    Noch immer quälen ihn die Zweifel daran, ob er das Richtige tut, die Gedanken an seine beinahe schon legendären, leidenschaftlichen Affären und seine Depressionen. Doch Abe ist ein Ruf als Legende vorausgeeilt, als er am Braylin College ankommt, und so lassen die ersten Annäherungsversuche der in ihrer Ehe vereinsamten Professorin Rita Richards (Parker Posey) nicht lange auf sich warten. Mit der intelligenten Studentin Jill (Emma Stone) hat Abe schnell eine weitere Verehrerin, sie kommt ihm zwischen Diskussionen über Kant, Kierkegaard und Situationsethik näher. Abe jedoch leidet an Erektionsproblemen – die sich erst lösen, als er ein besonderes Verbrechen plant. Es geht um einen „gerechten“ Mord, mit dem der Professor einer Frau helfen will, der widerrechtlich das Sorgerecht vorenthalten wird…

    Filminfos
    • Regie
    • Dauer 94 Minuten
    • Altersfreigabe FSK 12
    • Erscheinungsdatum 12. November 2015
    • Produktion United States 2015
    • Genre