Denzel Washington

    Denzel Washington

    Darsteller, Regie
    Über
    • Geburtstag 28. Dezember 1954
    • Geburtsort Mount Vernon, New York, USA
    Biographie

    Denzel Washington gelang es, nach Sidney Poitier, als zweitem schwarzem Schauspieler für eine Hauptrolle mit dem Oscar ausgezeichnet zu werden. Bereits vor seiner Auszeichnung für sein Schauspiel in der Hauptrolle in Training Day im Jahr 2001 durfte der Schauspieler die begehrte Trophäe bereits als Nebendarsteller mit nach Hause nehmen, und zwar 1989 für seine Rolle des jungen Soldaten Trip in Glory. Beinahe hätte die Filmwelt auf Denzel Washington verzichten müssen. Der Hollywood-Star hat nach der Highschool zunächst ein Biologiestudium begonnen und wollte seinen Doktor machen. Während seiner Zeit an der Uni wechselte er jedoch zu Politikwissenschaften, um dann letztendlich seinen Abschluss in Journalistik und Dramaturgie zu machen.Durch erste Theaterauftritte gewann Washington aber immer mehr Gefallen an der Schauspielerei. Im Laufe seiner nun über 40-jährigen Schauspielkarriere hat sich Denzel Washington vor allem mit seiner Darstellung von integeren Figuren, mit hohen Norm- und Wertvorstellungen, einen Namen gemacht. Beispiele dafür finden sich in Filmen wie Die Akte, Philadelphia und Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3. Dass der Schauspieler dann gerade für die Darstellung des korrupten Cops in Training Day den Oscar erhält und für die Rolle eines trinkenden Piloten in Flight nominiert wird, zeigt nur, dass Denzel Washington in unterschiedlichsten Rollen glänzen kann. Dafür wurde er 2016 mit dem Golden Globe für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Am 25. Juni 1983 gaben sich Denzel Washington und Pauletta Pearson das Ja-Wort. Die beiden lernten sich am Set vom TV-Film Wilma kennen. Das Paar hat vier gemeinsame Kinder.